Aviation-Friends-Hamburg. Das neue Portal der Airbus-Freunde für Hamburg und Norddeutschland

Normale Version: Cathay Pacific und Panasonic Avionics Corporation planen Breitbandverbindung an Bord
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.



Hong Kong / Frankfurt, 09. Juli 2010. Cathay Pacific Airways und Panasonic Avionics Corporation haben jetzt ein Memorandum of Understanding (MoU) über die Bereitstellung von Breitbandverbindungstechnik an Bord aller Cathay Pacific und Dragonair Passagierflugzeuge unterzeichnet.

Während die endgültigen Details noch verhandelt werden, ermöglicht das MoU beiden Parteien die sofortige Planentwicklung um Passagieren Breitband¬verbindungen zur Verfügung zu stellen, mit den entsprechenden werblichen, Sponsoren- und E-commerce-Möglichkeiten für Cathay Pacific Partnermarken.

Cathay Pacific ist die erste asiatische Airline, die auf Technologie von Panasonic setzt und die erste Fluggesellschaft weltweit, die diesen Standard durchgehend in ihrer gesamten Flotte einführt. Nach Erteilung der erforderlichen Genehmigungen sollen die Dienste Anfang 2012 zur Verfügung stehen.

Das Panasonic-Konzept für Cathay Pacific umfasst einen eXConnect Breitband-Service, einen eXPhone GSM Telefondienst sowie ein Cathay-spezifisches kostenloses Unterhaltungsportal, das auf allen von Passagieren mitgebrachten Endgeräten sowie den persönlichen Bildschirmen in den Rückenlehnen der Sitze funktioniert. Das Portal wird eine Bandbreite an fortlaufend während des Fluges aktualisierten Inhalten anbieten, sowie den Zugang zur CX-Website und Partnerseiten, Online Shopping Portalen, airlinespezifischen Werbe- und Sponsoring-Angeboten sowie den Live-Empfang von Fernsehkanälen mit einer einzigartigen Pay-per-view-Lösung bei besonderen Ereignissen, wie z.B. der WM.

• eXConnect ermöglicht Passagieren und Crews zahlreiche Anwendungen über Breitband wie z. B. Internet, Telefon und Daten zu senden und zu empfangen. So können beispielsweise auch Flugdaten in Echtzeit mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde zwischen Crew und Flugsicherung überwacht und ausgetauscht werden.

• eXPhone, das in Zusammenarbeit mit der AeroMobile GSM Mobilfunktechnologie angeboten wird, ermöglicht Passagieren ihre Mobiltelefone, Smart Phones, BlackBerry-Geräte für Anrufe, SMS oder Datenübertragungen an Bord zu nutzen und drahtlos Inhalte auf ihren iPod, iPhone und iPad zu übertragen. eXPhone gibt der Flug¬gesellschaft Flexibilität und vollständige Kontrolle über diese Service- Angebote einschließlich der Einschränkung ausgewählter Dienste, wenn angemessen.

Alex McGowan, Produktleiter bei Cathay Pacific, erklärt: “Die Möglichkeit, an Bord in Verbindung zu bleiben, wird einen wichtigen Teil unseres Kundenangebots darstellen. Die Verknüpfung dieses Angebots mit unserem bestehenden „Video on Demand“-Unterhaltungssystem ist besonders wertvoll, da sie allen Passagieren die Nutzung dieser neuen Dienste ermöglicht. Über alle Medien verbunden zu sein erweitert heutzutage unser aller tägliches Leben, nicht nur das der Geschäftsleute. Dieses System ermöglicht allen Gästen auf Cathay Pacific- und Dragonair-Flügen „in Kontakt“ zu bleiben - wann immer sie wollen.”

Charles Ogilvie, Executive Director der Panasonic Avionics Corporation in China, ergänzt: “Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit Cathay Pacific. Gemeinsam bedienen wir die Bedürfnisse der wachsenden chinesischen und asiatischen Märkte. Mit den Global Communications Services von Panasonic Avionics ist Cathay Pacific die erste Fluggesellschaft Asiens, die ihren Kunden das innovativste Paket aus Inflight Entertainment und Kommunikations¬möglichkeiten anbietet, das derzeit an Bord von Verkehrsflugzeugen verfügbar ist.”

Cathay Pacific Airways und Panasonic Avionics Corporation arbeiten bereits seit 1994 zusammen.