Aviation-Friends-Hamburg. Das neue Portal der Airbus-Freunde für Hamburg und Norddeutschland

Normale Version: Zwei neue Condor Flugverbindungen gestartet
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Recife als neues Ziel in der Sommersaison/Ferienflieger erweitert mit Flügen von Bremen nach Antalya das Türkeiprogramm

Kelsterbach, 6. Mai 2011 - Mit Condor nach Brasilien reisen: Darüber durften sich heute Morgen die Gäste an Bord des Condor Flugs DE 5072 von Frankfurt nach Recife freuen. Die Hafenstadt in Brasilien ist eines der neuen Ziele des Ferienfliegers im Sommer 2011, das nun jeden Freitag nonstop ab Frankfurt angeflogen wird. Die Flugverbindung ist Teil des Streckennetzausbaus von Condor.

"Neben Salvador da Bahia ist Recife unser zweites Nonstop-Ziel in Brasilien", so Achim Lameyer, Direktor Einzelplatzverkauf von Condor. "Mit einem Flug in unserer Premium Economy Class, in der unsere Gäste unter anderem 15 cm mehr Beinfreiheit und unser Premium Menü genießen, kann man nach dem zehnstündigen Flug sofort erholt in den Urlaub starten!"

Recife überzeugt vor allem durch sein umfassendes Spektrum an Sehenswertem, so dass für jeden Geschmack in der Familie etwas dabei ist. Es reicht von schönsten Berglandschaften bis hin zu atemberaubenden Muschel- und Korallenriffen, traumhaften Stränden sowie kleinen Kneipen, in denen man bei köstlichen Fischgerichten den typisch südamerikanischen Flair erleben kann.

Kunden können ab Frankfurt schon zu einem Oneway-Komplettpreis ab 349 Euro in der Economy Class, ab 449 Euro in der Premium Economy Class und ab 749 Euro in der Comfort Class Recife erkunden.

Für die Anreise nach Frankfurt können Anschlussflüge mit Lufthansa ab vielen deutschen und europäischen Flughäfen ganz praktisch gleich bei Condor dazugebucht werden. Außerdem bietet Condor für 29 Euro pro Person und Strecke günstige Bahn-Tickets für die Anreise nach Frankfurt an.

Condor Türkeiprogramm von Bremen nach Antalya gestartet

Condor erweitert außerdem ihr Türkeiprogramm um einen weiteren Abflughafen in Deutschland: Die erste Boeing 757-300 verließ Bremen um 09:45 Uhr mit 234 Passagieren an Bord in Richtung Sonne. In diesem Sommer wird immer freitags eine Maschine in das beliebte türkische Urlaubsziel abheben.

"Wir wollen der hohen Nachfrage nach Flügen in die Türkei gerecht werden und freuen uns, dass wir mit Dresden und jetzt auch Bremen zwei weitere Abflughäfen anbieten können.", so Achim Lameyer, Direktor Einzelplatzverkauf von Condor.