Aviation-Friends-Hamburg. Das neue Portal der Airbus-Freunde für Hamburg und Norddeutschland

Normale Version: airberlin: Erstmalig nonstop nach Kaliningrad
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Dreimal pro Woche startet ab heute ein airberlin Flugzeug nach Kaliningrad und verbindet damit Berlin und Deutschland als einzige Airline nonstop mit der russischen Exklave, Zentrum von Wirtschaft und Kultur der Region an der Ostsee.
Hartmut Mehdorn, CEO airberlin, sagte anlässlich der Eröffnungsfeier heute Vormittag am Flughafen Berlin-Tegel: „Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Russland wachsen stetig, das bedeutet auch eine gesteigerte Nachfrage nach Flügen, besonders im Segment der Geschäftsreisenden“, und fügt hinzu: „Keine andere Airline verbindet diese beiden Städte aus Deutschland nonstop. Unsere neue Strecke zwischen Berlin und Kaliningrad schließt diese Lücke im europäischen Streckennetz.“
Dr. Till Bunse, Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Flughafen Berlin Brandenburg GmbH fügte hinzu: „Wir freuen uns, dass airberlin künftig nonstop von Berlin nach Kaliningrad fliegt. Die neue Strecke ist gerade für Geschäftsleute eine wichtige Ergänzung unseres Osteuropa-Angebots. Zudem können Reisende aus Russland in Berlin umsteigen und mit airberlin weiter in alle Richtungen fliegen.“
„Die Eröffnung einer neuen Flugverbindung zwischen Berlin und Kaliningrad bestätigt die Verbreitung von politischen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen unseren Ländern. Die Fluggesellschaft airberlin hat sich bereits als ein zuverlässiger Partner mit hoher Servicequalität bewährt, daher begrüßen wir diese neue Strecke“, sagte Andrey V. Zverev, Gesandter der Botschaft und Handelsvertreter der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland bei der feierlichen Eröffnung.

Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag – ab 15. September zusätzlich auch am Samstag – erreichen airberlin Gäste die russische Exklave zwischen Polen und Litauen an der Ostsee nonstop. Über das Drehkreuz Berlin stehen Anschlussverbindungen von und nach Düsseldorf, Köln, Frankfurt, München und auch nach Wien, Mailand, Paris oder Skandinavien zur Verfügung. Ebenso möglich sind Flüge über das airberlin Drehkreuz nach Palma de Mallorca, wodurch viele Abflughäfen in Spanien an Kaliningrad angeschlossen sind.