Austrian Airbus im Zeichen des Fußballs

    • [font="Arial"]Airbus A321 mit ÖFB Sonder-Beklebung[/font]
    • [font="Arial"]Neben Schriftzug „myDreamteam“, Bilder von ÖFB Spielern, Fußball auf Heckflosse und „Tooooor!“ am Bauch des Flugzeuges [/font]

    [font="Arial"] [/font]


    [font="Arial"]Rechtzeitig vor dem Start der UEFA EURO 2016 in Frankreich präsentieren Austrian Airlines und der ÖFB einen Airbus A321 der Austrian Flotte mit ÖFB Sonder-Beklebung. Das Flugzeug mit der Kennung OE-LBA trägt den Schriftzug „myDreamteam“ und daneben acht Spieler des österreichischen Nationalteams, ÖFB Team-Kapitän Christian Fuchs, Aleksandar Dragovic, Martin Harnik, Jakob Jantscher, Florian Klein, Heinz Lindner, Alessandro Schöpf und Kevin Wimmer. Ein überdimensional großer Fußball ziert die Heckflosse des Mittelstreckenflugzeuges. Am Bauch des Flugzeuges steht statt dem üblichen Gruß „Servus“ die Aufschrift „Tooooor!“, die in ihrer Dimension so groß ist, dass sie auch vom Boden gut zu erkennen ist, wenn der Airbus A321 darüber fliegt. Eingesetzt wird der myDreamteam Flieger im europäischen Streckennetz von Austrian Airlines. [/font]


    [font="Arial"] [/font]


    [font="Arial"]„Mit diesem Airbus tragen wir rot-weiß-rot in die Welt hinaus – er ist unser fliegender Botschafter für den österreichischen Fußball“, erklärt Austrian CFO Heinz Lachinger. „Der Schriftzug „Tooooor!“ am Bauch hat übrigens nicht zufällig fünf „o’s“: Wir freuen uns auf mindestens so viele Tore durch das österreichische Team.“ [/font]


    [font="Arial"] [/font]


    [font="Arial"]ÖFB Generaldirektor Alfred Ludwig: „Austrian Airlines hat dem Anlass entsprechend ein schönes Design kreiert. Der Airbus sticht hervor und ist ein signifikanter Blickfang.“


    [/font]


    [font="Arial"] [/font]


    [font="Arial"]Fakten zur Sonder-Beklebung[/font]


    [font="Arial"]Die Spezialfolie mit einer Materialstärke von nur 0,05 Millimeter wurde von der Austrian Technik in 64 Arbeitsstunden angebracht und besteht aus 25 Einzelteilen mit einer Gesamtfläche von 45m². Jedes der acht Fenster mit den österreichischen Nationalspielern ist 2m² groß. Der Fußball auf der Heckflosse hat einen Durchmesser von 2,4 Meter. Die Folie ist besonders strapazierfähig und widersteht Temperaturschwankungen zwischen +80°C und -60°C, sowie Dehnungen des Flugzeugrumpfes, die durch Druckunterschiede am Boden beziehungsweise in der Luft auftreten.[/font]


    [font="Arial"] [/font]


    [font="Arial"]Austrian Airlines ist die offizielle Fluglinie des Österreichischen Fußball-Bundes, dem größten heimischen Sport-Fachverband. Der rot-weiß-rote Carrier bringt die Sportler rund um Teamchef Marcel Koller zusammen mit Betreuern und Fans zur UEFA EURO 2016 nach Frankreich sowie zu den Auswärtsspielen der Qualifikationsphase für die FIFA Weltmeisterschaft 2018.[/font]



    [font="Arial"][/font]




    ÖFB Generaldirektor Alfred Ludwig (links) und Austrian CFO Heinz Lachinger begleitet von Austrian Staff


    Copyright: GEPA pictures/Austrian Airlines


    [font="Verdana, sans-serif"]AUSTRIAN AIRLINES[/font]

Comments