Airbus A400M, der Bundeswehr, hat zwei Intensivpatienten von Straßburg in Frankreich nach Stuttgart geflogen

  • Die deutsche Luftwaffe und der Sanitätsdienst der Bundeswehr haben am Sonntagnachmittag in einem als fliegende Intensivstation eingesetzten Airbus A400M zwei Intensivpatienten von Straßburg in Frankreich nach Stuttgart geflogen. Das Bundeswehrkrankenhaus in Ulm nimmt die Patienten zur Behandlung auf, um das Gesundheitssystem in Frankreich zu entlasten.



    Flughafen Stuttgart GmbH | Peter Menner

Comments