AeroLogic vertraut bei der Komponentenversorgung auf Lufthansa TechniK

  • Zehn Jahre Total Component Support (TCS®) für die Boeing 777F-Flotte AeroLogic, die gemeinsame Frachtfluggesellschaft von DHL Express und Lufthansa Cargo, setzt ihre vertrauensvolle Partnerschaft mit Lufthansa Technik durch eine langjährige Vereinbarung über umfassende Komponentenleistungen (Total Component Support - TCS®) fort. Der neue Vertrag umfasst die Versorgung für die gesamte Boeing 777F-Flotte - aktuell 16 Maschinen - über einen Zeitraum von zehn Jahren.

    Aus Sicht von AeroLogic ist eine stabile und reibungslose Komponentenversorgung die Grundlage einer zuverlässigen Operations für ihre Kunden. Dr. Georg Fanta, Vice President Aircraft Component Services bei Lufthansa Technik, sagt: "Wir sind stolz, unsere Partnerschaft mit AeroLogic für eine Vertragsdauer von weiteren zehn Jahren fortzuführen. Durch unsere operationelle Erfahrung schaffen wir es, die Flotte von AeroLogic für den hart umkämpften Frachtmarkt optimal zu unterstützen."
    In Verbindung mit der Komponentenversorgung stellt Lufthansa Technik AeroLogic zudem Prädiktoren über ihre digitale Plattform AVIATAR bereit. Die Prädiktoren optimieren die Komponentenversorgung sowie die operationelle Planung von AeroLogic.

    AeroLogic profitiert durch den Total Component Support TCS® Vertrag von einem individuellen Versorgungskonzept, das schnelle und kurze Transportwege möglich macht. Die vereinbarten Leistungen sind speziell auf die Bedürfnisse des Kunden ausgerichtet, der mit Leipzig
    und Frankfurt zwei Drehkreuze betreibt.


    2020-09-08_PR-Image_777F-Aerologic_Copyright_Boeing



    Über AeroLogic:
    AeroLogic ist eine deutsche Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Schkeuditz und Basis auf dem Flughafen Leipzig/Halle. Sie ist ein Joint Venture zwischen DHL Express und Lufthansa Cargo.


    Über Lufthansa Technik:
    Der Lufthansa Technik Konzern ist mit rund 35 Tochter- und Beteiligungsunternehmen einer der weltweit führenden Anbieter flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Mehr als 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für den international zertifizierten Instandhaltungs-, Herstellungs- und Entwicklungsbetrieb tätig. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrs-, VIP-und Special Mission-Flugzeuge, Triebwerke, Komponenten und Fahrwerke in den Bereichen digitale Flottenbetreuung, Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation, Ausstattung und Umrüstung sowie die Herstellung von innovativen Kabinenprodukten.


    Lufthansa Technik AG


Comments