LHT-Sichuan Airlines entscheidet sich für AVIATAR und V2500/CFM56-5B Triebwerks-Services

  • Foto-Copyright: Sichuan Airlines


    -Airbus A350-, A330- und A320-Flotte erhalten digitale Flottenunterstützung
    -V2500 und CFM56-5B Triebwerksinstandhaltung für Airbus A320-Flotte

    Sichuan Airlines und Lufthansa Technik AG haben einen 5-Jahres-Vertrag über digitale Flottenlösungen durch AVIATAR und Triebwerksinstandhaltungsservices für die V2500- und CFM56-5B-Motore der Airbus A320-Flotte unterzeichnet. AVIATAR wird die Airbus A350-, A330- und A320-Flotten von Sichuan Airlines unterstützen.
    Für den digital optimierten Flottenbetrieb ihrer insgesamt 168 Airbus A350-, A330- und A320-Flugzeuge wird Sichuan Airlines die Lösungen von AVIATAR nutzen - darunter Condition Monitoring, Flottenmanagement, verschiedene Lösungen für Predictive Maintenance & Health Management und Event Analytics. Während der Vertragslaufzeit wird die A320-Flotte von Sichuan Airlines umfassende Triebwerksservices erhalten.

    "Die weitere Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik ist Teil unseres Engagements für höchstmögliche Betriebssicherheit und eine weitere Bestätigung der hervorragenden Beziehung zwischen uns und unserem langjährigen Partner. Wir freuen uns darauf, unsere enge Zusammenarbeit zum Nutzen beider Parteien weiter zu intensivieren", sagte Shao Chuan, Deputy Chief Engineer und General Manager of Engineering von Sichuan Airlines.

    Johannes Bußmann, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Technik, sagte: "Wir wissen das Vertrauen, das Sichuan Airlines in uns setzt, sehr zu schätzen und freuen uns, dass sie unserer AVIATAR Community beitreten und uns für die Triebwerksbetreuung ihrer A320-Flotte ausgewählt haben. Durch unsere wertschöpfenden digitalen Lösungen werden wir unseren Partner Sichuan Airlines bei der Optimierung ihrer technischen Betriebsprozesse unterstützen und dazu beitragen, ungeplante Wartungsereignisse zu vermeiden."
    AVIATAR wurde 2017 als unabhängige Plattform für digitale Produkte und Dienstleistungen von Lufthansa Technik vorgestellt. Die Plattform bietet ihren Nutzern digitale Produkte, die von der vorausschauenden Wartung über Fulfillment bis hin zu automatisierten Lösungen reichen.
    AVIATAR kombiniert Flottenmanagement-Lösungen, Datenwissenschaft und Engineering-Kompetenz, um ein umfassendes Angebot an integrierten digitalen Dienstleistungen und Produkten für Fluggesellschaften, MRO-Unternehmen, OEMs und Leasinggeber bereitzustellen, die sich nahtlos in die physische technische Umsetzung und darüber hinaus integrieren lassen.

    Foto-Copyright: Sichuan Airlines

    Sichuan Airlines:
    Sichuan Airlines Co, Ltd. (im Folgenden Sichuan Airlines genannt) wurde am 29. August 2002 gegründet. Erster Mehrheitsaktionär ist die Sichuan Airlines Group Co., Ltd. Das Vorgängerunternehmen, Sichuan Airlines Company, wurde am 19. September 1986 gegründet und nahm am 14. Juli 1988 den Betrieb auf. Mit Sicherheit als ihrem Markenkernwert hat Sichuan Airlines seit 32 Jahren Flugsicherheit erreicht. Sie betreibt heute die größte II-Airbus-Flotte mit über 160 Flugzeugen in China und bedient mehr als 300 Inlands- und Überseerouten, die Asien, Europa, Ozeanien, Nordamerika und Afrika abdecken.

    Lufthansa Technik:
    Der Lufthansa Technik-Konzern ist mit rund 35 Tochter- und Beteiligungsunternehmen einer der weltweit führenden Anbieter flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Mehr als 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für den international zertifizierten Instandhaltungs-, Herstellungs- und Entwicklungs-betrieb tätig. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrs-, VIP- und Special Mission-Flugzeuge. Dazu gehören die Wartung, Reparatur, Überholung und Modifikation von Triebwerken, Komponenten sowie Fahrwerken, aber auch die Herstellung von innovativen Kabinenprodukten und eine digitale Flottenbetreuung.


    Lufthansa Technik AG

Comments