Qantas Airways – News Ticker


  • ◣ Qantas mit dem „Best First Class Cellar Award“ ausgezeichnet
    ◣ Qantas startet Nonstop-Verbindungen zwischen Canberra und Darwin
    ◣ Qantas erweitert Streckennetz nach Westaustralien
    ◣ Mit QantasLink zum Skifahren nach Mount Hotham
    ◣ Mit QantasLink von Adelaide nach Port Lincoln
    ◣ QantasLink erweitert Streckennetz nach Queensland


    Frankfurt, 25. Februar 2010


    Qantas mit „Best First Class Cellar Award“ ausgezeichnet
    Die australische Fluggesellschaft Qantas wurde im Rahmen der renommierten „Cellars in the Sky Awards 2009“ gleich vier Mal mit Bestnote bewertet: “Best First Class Cellar“, “Best First Class Red”, “Best First Class Fortified and Sweet” und “Best Presented Wine List“. Qantas “Best Business Class Sparkling” und “Best First Class Sparkling” sicherten sich den zweiten Platz. Qantas bezieht über 300 verschiedene australische Weine pro Jahr von über 250 unterschiedlichen Weinerzeugern, um die große Vielfalt der australischen Weine präsentieren zu können. Darüber hinaus veranstaltet Qantas das Sommelier in the SkyTrainingsprogramm, bei dem Flugbegleiter intensive Weinschulungen erhalten. Die „Cellars in the Sky Awards“ werden jährlich von den Magazinen Business Traveller und Wine International in London vergeben.


    Qantas startet Nonstop-Verbindungen zwischen Canberra und Darwin
    Seit Anfang Februar 2010 bietet Qantas wöchentlich drei Nonstop-Verbindungen (montags, mittwochs und freitags) zwischen Canberra und Darwin sowie eine direkte Anbindung von Canberra nach Melbourne an. „Die neue Canberra-Darwin-Verbindung ist Teil der Zwei-Marken-Strategie, durch die Qantas und Jetstar Reisenden des Northern Territorys Verbindungen zu einer breiten Auswahl an Geschäfts- und Privatreisezielen bietet,“ sagt Rob Gurney, Group Executive Qantas Airlines Commercial.


    Qantas erweitert Streckennetz nach Westaustralien
    Ab Februar 2010 erweitert Qantas das Streckennetz zwischen Perth und Karratha, Paraburdoo sowie Port Hedland. „Qantas reagiert damit auf die steigende Nachfrage aus dem Bergbau- und Energiesektor“, sagt Ian Gay, Qantas Regional General Manager Western Australia. Durch die Streckenerweiterung bietet Qantas folgende neue Verbindungen an:
    ◣ Sieben neue Verbindungen zwischen Perth und Karratha (wöchentlich 48 statt bisher 41 Verbindungen und 2.352 zusätzliche Sitzplätze pro Woche)
    ◣ Zwei weitere Verbindungen zwischen Perth und Paraburdoo (wöchentlich 21 statt bisher 19 Verbindungen und 460 zusätzliche Sitzplätze pro Woche)
    ◣ Zwei weitere Verbindungen zwischen Perth und Port Hedland (wöchentlich 25 statt bisher 23 Verbindungen und 460 zusätzliche Sitzplätze pro Woche)


    Mit QantasLink zum Skifahren nach Mount Hotham
    Für Alpinisten bietet QantasLink während der australischen Skisaison vom 25. Juni bis 12. September 2010 Direktverbindungen von Sydney nach Mount Hotham an, Australiens höchstgelegenem Flughafen. Passagiere, die es besonders eilig haben, können bereits 45 Minuten nach der Landung auf der Skipiste stehen. Während dieser zweieinhalb Monate werden zunächst wöchentlich drei Verbindungen angeboten, in den Hochphasen kann es zur Erhöhung der Frequenzen kommen.


    Mit QantasLink von Adelaide nach Port Lincoln
    Ab Februar 2010 erweitert Qantas das Streckennetz zwischen Adelaide und Port Lincoln. Qantas erhöht durch den Einsatz eines Q400-Fluggerätes die Kapazitäten auf dieser Strecke um 3.400 Sitze pro Woche:
    ◣ Vier Hin- und Rückflüge montags, donnerstags und freitags
    ◣ Drei Hin- und Rückflüge dienstags und mittwochs
    ◣ Zwei Hin- und Rückflüge samstags und sonntags


    QantasLink erweitert Streckennetz nach Queensland
    Analog zum Jubiläumsjahr 2010, in dem Qantas ihr 90-jähriges Bestehen zelebriert, erweitert die Tochtergesellschaft QantasLink mit der Übernahme der 20. Bombardier Q400 das regionale Streckennetz und bedient somit 22 Destinationen innerhalb des Bundesstaates Queensland, dem Gründungsort von Qantas Airways im Jahre 1920.


    QantasLink bietet ab dem 6. April 2010 folgende neue Verbindungen an:
    ◣ Zwei weitere Verbindungen zwischen Bundaberg und Brisbane (insgesamt 28 Verbindungen und 392 zusätzliche Sitzplätze pro Woche)
    ◣ Zwei weitere Verbindungen zwischen Emerald und Brisbane (insgesamt 27 Verbindungen und 344 zusätzliche Sitzplätze pro Woche)
    ◣ Fünf weitere Verbindungen zwischen Gladstone und Brisbane (740 zusätzliche Sitzplätze pro Woche)


    Qantas Airways Limited

Comments