LAN bedient wieder die Strecke Frankfurt – Madrid – Santiago de Chile


  • Frankfurt, 03. März 2010 (ubc) - Ab heute wird der Flugbetrieb von Frankfurt nach Santiago de Chile über Madrid wieder planmäßig aufgenommen.


    Bis voraussichtlich 05. März werden zunächst die Passagiere befördert, die durch die Flugausfälle seit dem Tag des Erdbebens betroffen sind. Die Fluggäste mit bestätigter Reservierung für die Flüge vom 27. Februar bis einschließlich 05. März werden gebeten, sich mit dem Call Center unter 01805 – 340767 (14 Cent pro Minute aus dem Festnetz) in Verbindung zu setzen und zu bestätigen, dass sie ihren Flug in den nächsten Tagen in Anspruch nehmen möchten.


    Auf dem Flughafen Santiago de Chile wurde zwischenzeitlich ein provisorisches Terminal errichtet; derzeit werden circa 20 Prozent des regulären Flugverkehrs abgewickelt.


    LAN geht davon aus, dass sich ab 06. März der Flugbetrieb allmählich wieder normalisiert und wird auch weiterhin kontinuierlich über den aktuellen Stand informieren. Darüber hinaus empfiehlt es sich, die Webseite von LAN zu besuchen, wo die jeweils neuesten Mitteilungen mit dem aktualisierten Flugplan einzusehen sind: http://www.lan.com +++

Comments