Größer, leiser, sparsamer – Lufthansa bringt neue Embraer 190 nach Hannover


  • Premiere auf der Lufthansa-Flugroute zwischen Hannover und Frankfurt: Ab März 2010 setzt die „Kranichlinie“ auf der „Rennstrecke“ zwischen Hannover und Frankfurt zweimal täglich den neuesten Zuwachs der Lufthansa-Flotte, die hochmoderne Embraer 190, ein. Der in Brasilien gefertigte Jet gilt als wahres Raumwunder auf den Kurz- und Mittelstrecken und bietet den Fluggästen somit ausgezeichneten Komfort. Die breiteren Sitze und die großzügige Ganghöhe vermitteln ein angenehmes Raumgefühl und die im Vergleich zu anderen Flugzeugmustern vergrößerten Fenster sorgen für mehr Tageslicht in der Kabine.


    Die E190 bietet 100 Fluggästen Platz. Jedem Passagier in der Business Class stehen zwei Plätze zur Verfügung; er hat damit immer die freie Wahl zwischen Gang- oder Fensterplatz (Ausnahme: die ersten zwei Sitzreihen der E190). Einige wichtige technische Daten des neuen Jets: Bei einer Länge von 36,2 Metern und einer Flügelspannweite von 28,7 Metern kommt die E190 auf ein maximales Abfluggewicht von 50,5 Tonnen. Bei einer Reisegeschwindigkeit von 835 km/h und einer Flughöhe von 12.500 Metern beträgt die Reichweite des Mittelstreckenjets 2150 Kilometer.


    Auch in Sachen Umweltverträglichkeit hat die Embraer 190 die Nase ganz weit vorn: Der von der Lufthansa-Regionaltochter CityLine betriebene Jet zeichnet sich durch niedrige Emissionswerte aus und gilt dank seiner modernen, leisen Triebwerke zudem als ausgesprochener „Flüsterjet“.



    Flughafen Hannover–Langenhagen GmbH
    Unternehmenskommunikation

Comments

  • Vielen Dank für diesen schönen Jahresrückblick:)), Herr Janssen.

    Allerdings muss ich dich etwas korrigieren ...

    Quote

    "Natürlich alles mit meiner Lieblingsspotterin."

    Ich war dieses Jahr nicht in Düsseldorf, noch nie in Köln-Bonn, Frankfurt-Hahn oder Lüttich, und schon gar nicht in Mekka ; ) ...


    ... oder muss ich fragen: who's that girl ?


    Fröhliche Weihnachten 🎄 mein Schatz, und allen, die bis hier gelesen haben, und ein gesundes Neues Jahr 2020 mit viel Sonne im Rücken und reichlich happy ( Spotter-) Hours.
    Sonnige Grüße

    Andrea

    • Vielen Dank, Frau Eschke

      Mit dir war ich in Stendal, Jagel und Stockholm😘 und so war das eigentlich auch gemeint.

      Wir waren zusammen auch in Billund, Tegel und Leipzig.

      ... oder muss ich fragen: who's that girl ? 😂 Quatsch!