Delta nimmt saisonalen Service zwischen Zürich und New York-JFK auf


  • Zusätzliche Nonstop-Verbindung in die Vereinigten Staaten bietet Fluggästen über die Sommersaison ein deutlich erweitertes Flugangebot


    ZÜRICH, 18. Mai 2010 – Delta Air Lines (NYSE:DAL) hat am Wochenende den täglichen Nonstop-Service zwischen dem Flughafen Zürich und dem New Yorker Flughafen John F. Kennedy (JFK) in Kooperation mit dem Joint Venture Partner Air France KLM aufgenommen. Die Verbindung ergänzt Deltas bestehenden Nonstop-Service nach Atlanta.


    „Die Rückkehr des saisonalen Nonstop-Service nach New York bietet Fluggästen zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten eine deutlich erweiterte Flugauswahl, denn von New York aus haben Passagiere mehr als 45 Anschlussverbindungen zu Destinationen in den USA, in Lateinamerika sowie in die Karibik“, betont Thomas Brandt, Commercial Manager Switzerland and Germany von Delta. „In Kombination mit dem täglichen Delta-Service nach Atlanta profitieren Urlauber und Geschäftsreisende über die Hochsaison in den Sommermonaten von einer weitaus größeren Auswahl für ihre Flugreise.“


    Die Verbindung zwischen Zürich und New York (JFK) wird mit einem Fluggerät vom Typ Boeing 757-200 durchgeführt, das über 15 Sitze in der vielfach ausgezeichneten BusinessElite Klasse von Delta verfügt. Abflug in Zürich (DL207) ist täglich um 13.55 Uhr, Ankunft in New York-JFK um 17.30 Uhr Ortszeit. Der Rückflug (DL206) verlässt New York-JFK um 22.05 Uhr und landet in Zürich am darauffolgenden Tag um 12.20 Uhr. Durch die späte Abflugzeit in New York können die Fluggäste zuvor einen kompletten Tag für Geschäftstermine oder Sightseeing nutzen.


    Passagiere der vielfach ausgezeichneten BusinessElite Klasse genießen auf dem Flug innovative Menü-Kreationen von Starköchin Michelle Bernstein und eine Selektion exklusiver Weine von Master Sommelier Andrea Robinson. Außerdem bietet BusinessElite ein persönliches On-Demand-Unterhaltungsprogramm mit mehr als 20 Kinofilmen, zahlreichen Fernsehserien, tausenden von Musiktiteln sowie einer Auswahl an Videospielen. Passagiere in der Economy Klasse sitzen komfortabel in Sitzen aus Leder und erhalten kostenfreie Gerichte und Getränke inklusive Wein.


    Die Delta-Flüge zwischen Zürich und den Vereinigten Staaten sowie sämtliche Anschluss-verbindungen sind über das Reisebüro, über das Delta und Air France KLM Reservierungsteam in der Schweiz unter 0844 000 074 sowie online über delta.com buchbar.


    Mit rund 230 täglichen Transatlantik-Flügen und einer Flotte von 135 Flugzeugen bietet das Joint Venture Abkommen zwischen Air France KLM und Delta Air Lines Fluggästen weltweit die Vorteile eines großflächigen Streckennetzes mit einer Vielzahl an Verbindungen, wettbewerbsfähigen Tarifen und aufeinander abgestimmten Service-Abläufen auf sämtlichen Flügen über den Atlantik. Das Joint Venture Netzwerk umfasst die sechs Hauptdrehkreuze Amsterdam, Atlanta, Detroit, Minneapolis, New York-JFK und Paris-CDG sowie Cincinnati, Lyon, Memphis und Salt Lake City. Das Joint Venture ermöglicht Fluggästen über die 26 nordamerikanischen Gateways Anschlüsse zu 300 Destinationen, sowie zu 200 Destinationen über die 33 Gateways in Europa, Asien und Lateinamerika. Der Jahresumsatz des Joint Ventures, das die Air France KLM Group und Delta Air Lines am 20. Mai 2009 geschlossen haben, beläuft sich auf rund zehn Milliarden US-Dollar. Entsprechend den Bedingungen des Abkommens führen beide Partner i hre Transatlantik-Routen gemeinsam durch und teilen sich die Erträge und Kosten.



    (C) Foto Delta Air Lines

Comments

  • Vielen Dank für diesen schönen Jahresrückblick:)), Herr Janssen.

    Allerdings muss ich dich etwas korrigieren ...

    Quote

    "Natürlich alles mit meiner Lieblingsspotterin."

    Ich war dieses Jahr nicht in Düsseldorf, noch nie in Köln-Bonn, Frankfurt-Hahn oder Lüttich, und schon gar nicht in Mekka ; ) ...


    ... oder muss ich fragen: who's that girl ?


    Fröhliche Weihnachten 🎄 mein Schatz, und allen, die bis hier gelesen haben, und ein gesundes Neues Jahr 2020 mit viel Sonne im Rücken und reichlich happy ( Spotter-) Hours.
    Sonnige Grüße

    Andrea

    • Vielen Dank, Frau Eschke

      Mit dir war ich in Stendal, Jagel und Stockholm😘 und so war das eigentlich auch gemeint.

      Wir waren zusammen auch in Billund, Tegel und Leipzig.

      ... oder muss ich fragen: who's that girl ? 😂 Quatsch!