LAN Airlines feiert die Auslieferung ihres 100. Flugzeugs



  • Frankfurt,29. Oktober 2010 (ubc) - Ein Airbus 320-200 mit Kapazität für 168 Passagiere ist das einhundertste Mitglied der hochmodernen Flotte von LAN. Das Flugzeug gehört zu einem bei Airbus erteilten Auftrag über insgesamt mehr als 90 Maschinen und wird zukünftig diverse Regionalstrecken bedienen. Das komplette Bestellvolumen wird bis 2016 in die Flotte eingegliedert, so dass die Flüge innerhalb Lateinamerikas weiter aufgestockt werden können.


    Die neuen Flugzeuge entsprechen den modernsten technologischen Standards. Durch die hohe Effizienz beim Kraftstoffverbrauch entstehen deutlich weniger CO2-Emissionen und eine geringere Lärmbelästigung. Damit stellt LAN einmal mehr ihre Verantwortung gegenüber der Umwelt unter Beweis.


    Die Übernahme des einhundertsten Flugzeugs erfolgt in Zeiten, in denen sich das Unternehmen auf Expansionskurs befindet, um sich als eine der weltweit führenden Fluggesellschaften zu positionieren.


    Enrique Cueto, CEO von LAN Airlines, zeigt sich stolz, dass „wir die modernsten und sichersten Maschinen der Welt besitzen und heute das 100. Flugzeug in Betrieb nehmen. Zudem blicken wir nun auf zehn Jahre und eine Million Flugstunden mit Airbus zurück. Die große Flotte von LAN Airlines und deren angeschlossene Gesellschaften sind das Ergebnis der stetigen Arbeit von rund 18.000 Mitarbeitern, die täglich danach streben, Passagiere und Frachtkunden für sich zu gewinnen. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 15 Millionen Passagiere befördert. Mit dem Ausbau der Flotte werden sich die Zahlen zweifelsohne deutlich erhöhen.“

Comments