ERKLÄRUNG VON LAN CARGO



  • Frankfurt, 15. November 2010 (ubc) – LAN CARGO berichtet, dass am 09. November 2010 die Europäische Kommission ihre Entscheidung aufgrund der weltweiten Ermittlungen wegen der Verletzung der Kartellrechte der EU bekannt gegeben hat. Die Untersuchungen, die gemeinsam mit US-amerikanischen Behörden durchgeführt wurden, liefen seit 2006. Die Europäische Kommission meldet die Verhängung von Bußgeldern für insgesamt elf Fluggesellschaften im Gesamtwert von über 800 Millionen EURO.


    Im Fall von LAN CARGO und ihrer Muttergesellschaft LAN Airlines beträgt das Bußgeld 8,2 Millionen EURO, wofür das Unternehmen Rückstellungen gebildet hat. Dies war das niedrigste Bußgeld, das die Europäische Kommission auferlegt hat und eine maßgebliche Kürzung einschließt aufgrund der Kooperationsbereitschaft des Unternehmens bei den Ermittlungen.


    Im Dezember 2007 informiert LAN Cargo die chilenischen Behörden über den Beginn der internationalen Untersuchungen in Europa für den Zeitraum 25. Februar 2003 bis 14. Februar 2006. Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Ermittlungen nur auf die Luftfrachtaktivitäten und nicht auf das Passage-Geschäft bezogen.


    In Übereinstimmung mit dem EU-Gesetz kann gegen diese administrative Entscheidung beim Gericht in Luxemburg Berufung eingelegt werden. Gegen jedes Urteil von diesem Gericht kann wiederum beim Europäischen Gerichtshof Berufung eingelegt werden. LAN prüft ihre gesetzlichen Möglichkeiten einschließlich dem Recht gegen diese Entscheidung innerhalb der gegebenen Fristen Einspruch zu erheben.



    Das Unternehmen hat fortlaufend mit den für diese Ermittlungen verantwortlichen Behörden kooperiert. In ihrer permanenten Verpflichtung zu guter Unternehmensführung und Transparenz in den Geschäftspraktiken hat LAN weiterhin ihre Kontrollmechanismen verbessert und ein striktes Programm zur Einhaltung aller anwendbaren Vorschriften und Regeln in ihrem Betriebsbereich in Kraft gesetzt. Das Unternehmen hat zudem einen neuen Verhaltenskodex für alle Mitarbeiter weltweit eingeführt. +++


    Folgende Bußgelder wurden verhängt:

    Quelle: Europäische Kommission

Comments