Mehr Flüge und neueste Flugzeuge für Australien/Neuseeland


  • Malaysia Airlines startet eine Angebots-Offensive nach Australien und Neuseeland. Passagiere aus Deutschland bekommen zahlreiche weitere Transitverbindungen und attraktive neue Stopover-Möglichkeiten. Malaysia Airlines wird in den nächsten Flugplanperioden das Angebot um bis zu 39 Prozent erhöhen und das Produkt durch den Einsatz fabrikneuer Flugzeuge mit modernsten Kabinen und neuestem Bordunterhaltungssystem nochmals verbessern.


    Zweimal täglich nach Sydney – Nonstop und öfter nach Brisbane – neue Flugzeuge für Perth
    Schon seit 1. November 2010 hat Sydney ab Kuala Lumpur zwei weitere Verbindungen pro Woche und wird jetzt durchgehend zweimal täglich nonstop bedient. Die fünf wöchentlichen Flüge zwischen Kuala Lumpur und Brisbane werden seit 1. November nonstop geführt anstatt wie bis dahin über Sydney. Ab 15. Mai 2011 wird die Strecke ausschließlich mit neuen Airbus A330 geflogen. Durch den neuen Brisbane-Flugplan ergibt sich für Sydney zusammen mit den zusätzlichen Kursen ein Kapazitätsaufbau von 39 Prozent, das Angebot nach Brisbane steigt um 29 Prozent. Für einige der zehn wöchentlichen Verbindungen nach Perth sind die B737-800 geplant, die Boeing derzeit ausliefert. Alle fabrikneuen Airbus- und Boeing-Flugzeuge von Malaysia Airlines haben modernste Kabinen und bieten das neueste Bordunterhaltungssystem mit Audio und Video on Demand.


    Dreimal Kota Kinabalu – Perth: Stopover in Borneo – Kombination Dschungel mit Outback
    Ab Kota Kinabalu werden am 15. Januar 2011 drei wöchentliche Nonstop-Verbindungen nach Perth eingeführt. Mit den neuen Flugverbindungen zwischen der Hauptstadt des malaysischen Bundesstaates Sabah und der Hauptstadt Westaustraliens ergeben sich ungewöhnliche neue Urlaubskombinationen: Die Expedition in den tropischen Regenwald Borneos und der Besuch in einem Orang Utan-Reservat lassen sich jetzt bequem mit dem Kontrastprogramm Outback und Begegnungen mit Kängurus und Koalas verbinden.


    Öfter nach Adelaide, Auckland und Melbourne
    Mit dem Sommerflugplan ab 27. März 2011 wird das Angebot von Kuala-Lumpur nach Adelaide von vier auf sechs Flüge wöchentlich aufgestockt, nach Auckland wird dann ein sechster Flug angeboten. Damit bietet Malaysia Airlines ab Deutschland dreimal pro Woche hervorragend abgestimmte Transitverbindungen nach Neuseeland.

Comments