Erstflug von Zürich nach New York-JFK am 2. November 1991


  • ZÜRICH, 2. November 2011 (w&p) – Happy Birthday, Delta! Die Fluggesellschaft Delta Air Lines (NYSE: DAL) feiert heute den 20. Geburtstag ihrer Flüge von der Schweiz in die USA. Am 2. November 1991 war die Airline erstmals von Flughafen Zürich-Kloten zum Airport John-F.-Kennedy in New York gestartet.


    Thomas Brandt, Sales Manager Switzerland, Germany and Austria von Delta Air Lines: „Die Aufnahme der Flüge ab Zürich war ein Meilenstein in der Geschichte von Delta. Die Route zwischen beiden Städten ist sowohl für Geschäftsreisende als auch Urlauber von großer Bedeutung. Zürich ist heute eines der wichtigsten Flugziele in unserem transatlantischen Streckennetz. Seit dem Start der Flüge vor 20 Jahren haben wir mehr als zwei Millionen Fluggäste befördert. Damit ist jeder Einwohner der Agglomeration Zürich im Schnitt zwei Mal mit Delta unterwegs gewesen.“


    Die Route von Zürich nach New York wurde ursprünglich drei Mal wöchentlich via Brüssel mit einem Airbus A310 bedient. Heute fliegt Delta Air Lines ganzjährig nonstop von Zürich nach Atlanta. Während des Sommers wird die Verbindung täglich, im Winterflugplan fünf Mal wöchentlich bedient. Außerdem hat Delta während der Sommermonate einen saisonalen Nonstop-Flug von Zürich nach New York-JFK im Flugplan. Auf beiden Routen kommen Flugzeuge des Typs Boeing 767-300ER zum Einsatz, die in Business Class, Economy Comfort und Economy Class Platz für insgesamt 246 Passagiere bieten.


    Die Aufnahme der Verbindung von Zürich nach New York im Jahr 1991 war Teil einer umfassenden Expansion auf Transatlantikrouten von und nach New York. Sie war durch die Übernahme der meisten Flugrouten der ehemaligen Fluggesellschaft Pan Am möglich geworden. Der Ausbau des Streckennetzes um gleichzeitig 21 neue Flugziele war die größte internationale Expansion in der Geschichte von Delta Air Lines an einem einzigen Tag. Seither fliegt die Fluggesellschaft in 59 Länder auf sechs Kontinenten. Mehr als 40 Prozent der Kapazitäten werden auf internationalen Routen angeboten.

Comments

  • Vielen Dank für diesen schönen Jahresrückblick:)), Herr Janssen.

    Allerdings muss ich dich etwas korrigieren ...

    Quote

    "Natürlich alles mit meiner Lieblingsspotterin."

    Ich war dieses Jahr nicht in Düsseldorf, noch nie in Köln-Bonn, Frankfurt-Hahn oder Lüttich, und schon gar nicht in Mekka ; ) ...


    ... oder muss ich fragen: who's that girl ?


    Fröhliche Weihnachten 🎄 mein Schatz, und allen, die bis hier gelesen haben, und ein gesundes Neues Jahr 2020 mit viel Sonne im Rücken und reichlich happy ( Spotter-) Hours.
    Sonnige Grüße

    Andrea

    • Vielen Dank, Frau Eschke

      Mit dir war ich in Stendal, Jagel und Stockholm😘 und so war das eigentlich auch gemeint.

      Wir waren zusammen auch in Billund, Tegel und Leipzig.

      ... oder muss ich fragen: who's that girl ? 😂 Quatsch!