Air Baltic erhält ISPY-Auszeichnung für professionellen Service an Bord

  • Riga/Berlin, 30. November 2011 — Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic wurde mit der Silbermedaille des ISPY-Wettbewerbs 2011 für die Qualität seines Passagierservices an Bord ausgezeichnet. Der Wettbewerb der ISPY (Inflight Sales Person of the Year = Kabinenpersonal des Jahres im Bereich Verkauf) findet jährlich in Großbritannien statt und bewertet die Serviceorientierung des Kabinenpersonals von Fluggesellschaften weltweit.
    ISPY bestätigt professionellen Service auf Air Baltic-Flügen
    Air Baltic-Steward Olegs Homickis gewann die Silber-Trophäe der ISPY 2011 für seine emotionale Verkaufstechnik und seinen professionellen Umgang mit den Fluggästen. Martin Gauss, Chief Executive Officer von Air Baltic, sieht die Auszeichnung als Bestätigung: "Wir arbeiten stets motiviert an der Verbesserung unserer Services. Darum freuen wir uns sehr, dass dieser weltweit Anerkennung findet."


    Bereits seit zehn Jahren nehmen Fluggesellschaften mit ihrem besten Kabinenpersonal am ISPY-Wettbewerb teil. Neben Air Baltic waren in diesem Jahr weitere weltweit anerkannte Airlines für die ISPY-Auszeichnung nominiert, darunter American Airlines, Cathay Pacific Airways, Delta und SAS.


    Air Baltic: Ausgezeichnete Airline
    Air Baltic hat zuvor bereits den „Pacesetter Award“ der Jury des World Low Cost Airlines Kongress erhalten. Diese Auszeichnung bestätigte die Erfolge von Air Baltic als eine zukunftsweisende Hybrid-Airline, die High Class Service zu günstigen Preisen bietet. Zudem wurde Air Baltic auch als „Airline of the Year 2009/2010“ von der European Regions Airline Association ausgezeichnet.
    Ein besonderer Erfolg für die lettische Fluggesellschaft war der Gewinn des „Air Transport World Phoenix Awards 2010“. Er stellt eine große Anerkennung für die erfolgreiche Restrukturierung der Airline dar – der Award hat für Fluggesellschaften denselben Stellenwert wie der Oskar für Filmemacher.



    Air Baltic ISPY receives award for professional services on board


    Riga / Berlin, 30 November 2011 - The Latvian airline airBaltic has been awarded the silver medal of the competition ISPY-2011 for the quality of passenger services on board. The competition of ISPY (Inflight Sales Person of the Year = Cabin Crew of the Year for sale) takes place annually in the UK and assesses the service orientation of the cabin crew of airlines worldwide.
    ISPY confirmed professional service on airBaltic flights
    Baltic Air-Steward Homickis Oleg won the silver trophy in the 2011 ISPY emotional for his salesmanship and his professional handling of the passengers. Martin Gauss Chief Executive Officer of Air Baltic, the award as a confirmation: "We're always motivated to improve our services why we are delighted that this worldwide recognition.."


    For ten years, with airlines taking part in their best cabin staff ISPY competition. In addition to Air Baltic this year were more globally renowned airlines to ISPY Award nominations, including American Airlines, Cathay Pacific Airways, Delta and SAS.


    Air Baltic: Excellent airline
    Air Baltic has previously dropped the "Pacesetter Award" by the jury of the World Low Cost Airlines Congress receive. This award acknowledged the success of Air Baltic as a trendsetting hybrid airline, which offers high class service at affordable prices. In addition, Air Baltic has also been awarded the "Airline of the Year 2009/2010" by the European Regions Airline Association.
    A particular success for the Latvian airline was winning the "Air Transport World Phoenix Award 2010". He is a great recognition for the successful restructuring of the airline - the award has the same value for airlines as the Oscar for filmmakers.

Comments