Neuer Look für Webseite von LOT Polish Airlines:


  • Internetpräsenz ab sofort übersichtlicher und einfacher bedienbar – Navigation an Umfrage-Ergebnissen orientiert


    München/Warschau, 12. Januar 2012 (w&p) – Frischer Look: LOT Polish Airlines ist ab sofort mit einer komplett überarbeiteten Internetpräsenz online. Der neue Webauftritt des polnischen Star Alliance-Mitglieds ist klarer strukturiert und einfacher intuitiv bedienbar. Die Internetseite wurde von der polnischen Kreativ-Agentur 180heartbeats in Zusammenarbeit mit Comarch S.A. entwickelt. Sie ist seit 7. Januar 2012 online und auch in einer deutschen Sprachversion verfügbar.


    Der Aufbau der Navigation der neuen Webseite basiert auf den Ergebnissen einer Umfrage unter Nutzern des Internetauftritts. Der Menüpunkt „Fliegen Sie mit LOT“ enthält wichtige Informationen zum Service an Bord und spiegelt unter anderem die hohen Qualitätsstandards bei Inflight-Catering und Komfort wider. Unter „Guten Flug“ finden Fluggäste auf einen Blick alle notwendigen Informationen zum Reiseablauf, beispielsweise zum Reisen mit Kindern, Personen mit Mobilitätseinschränkungen oder Tieren.


    Mit der Neugestaltung der Webseite setzt die Fluggesellschaft die Modernisierung ihres Markenauftritts fort. LOT Polish Airlines hatte im vergangenen Jahr ein neues Flugzeug-Design vorgestellt und außerdem ihrem Bordmagazin „Kaleidoscope“ sowie ihrer Social-Media-Präsenz bei Facebook und YouTube einen neuen Look verpasst. Seit Anfang des Jahres sind weibliche Flugbegleiter darüber hinaus mit eleganten Pillbox-Hüten unterwegs.


    Dirk Steffensen, Direktor Deutschland, Österreich und Schweiz von LOT Polish Airlines: „Die neue Webseite spiegelt den hohen Anspruch von LOT Polish Airlines an Kundenorientierung und Professionalität noch besser wider als bislang. Passagiere finden sich intuitiv schneller zurecht und haben mit wenigen Klicks Zugriff auf alle wichtigen Informationen rund um ihre Reise.“


    Fluggäste von LOT Polish Airlines können unter http://www.lot.com ab 24 Stunden vor Abflug online einchecken. In Kürze ist auf der neuen Internetpräsenz auch die jeweils aktuelle Ausgabe des Bordmagazins „Kaleidoscope“ abrufbar.

Comments