Frischer Wind am Lübeck Airport

  • Der Flughafen startet mit neuem Logo und Außenauftritt in den Sommer
    Lübeck, 03. Juni 2013 – Am Lübeck Airport hat sich viel getan: Seit Anfang des Jahres ist die Yasmina Flughafenmanagement GmbH alleiniger Gesellschafter von Schleswig-Holsteins größtem Verkehrsflughafen. Nun zeigt der Airport auch optisch, dass ein frischer Wind weht.



    Prof. Jürgen Friedel mit dem Logo des „Neuen Lübeck Airport“


    „Wir freuen uns, den ‚Neuen Lübeck Airport‘ vorzustellen, das neue Logo kommt dynamisch und schwungvoll daher“, so Jürgen Friedel, Geschäftsführer des Flughafens. „Lübeck Airport steht für tolle Ziele wie Porto und Sizilien, aber auch für unsere Region. Das sollte sich in unserem Logo widerspiegeln. Klar und frisch, blau wie der Himmel und das Wasser, grün wie die Felder und Landschaft Schleswig-Holsteins“.


    Anfang des Jahres hatte es einen Kreativwettbewerb zum Thema Logo gegeben, der sich an Mitarbeiter und freie Grafiker sowie Studenten der Werkkunstschule Lübeck richtete. „Unsere Mitarbeiter durften mitentscheiden, welches Logo zukünftig für Lübeck Airport steht“, ergänzt Pressesprecherin Stefanie Eggers, die für das künftige Corporate Design verantwortlich zeichnet. „Wir möchten zeigen, dass wir ein engagierter, aufstrebender Flughafen sind, aber vor allem soll dies ein erster Schritt sein, den Flughafen für unsere Passagiere freundlicher zu gestalten. Unlängst landete Lübeck Airport unter den Top Ten der
    besten Low-Cost Airports weltweit (Skytrax World Airport Awards 2013) – das spornt natürlich an, da bleiben wir dran!“


    Den Airport-Chef selbst begeistert am meisten, dass der Logo-Entwurf eines Mitarbeiters des Flughafens das Rennen für sich entschied und, dass das Holstentor, bekanntestes Wahrzeichen der Hansestadt und Teil des Weltkulturerbes, im Logo wiederzufinden ist. „Lübeck ist eben auch immer Tradition. Der Flughafen feiert in 4 Jahren als einer der ältesten Airports Deutschland seinen 100sten Geburtstag“, so Jürgen Friedel. „Eine perfekte Zeit für einen frischen Start mit neuem Look und der Ansiedlung von neuen Unternehmen unmittelbar am Flughafen.“


    Erste Reaktionen von Airport-Kunden gibt es bereits: “Seit unserem Erstflug nach London Stansted im Jahre 2000 sind nun 13 Jahre vergangen und mittlerweile bieten wir im aktuellen Sommerflugplan sieben buchbare Strecken. Wir bedanken uns beim Flughafen Lübeck für die erfolgreiche Zusammenarbeit und freuen uns darauf, diese auch in Zukunft – gerade auch nach der Privatisierung im Januar - fortzusetzen“ gratuliert Jana Skornicka, Sales & Marketing Executive bei Ryanair. „Unser Dank gilt natürlich ebenso unseren Passagieren, welche die günstigen Ryanair-Tarife ohne Kerosinzuschlag und das Angebot ab Lübeck zu schätzen wissen.“ Ralf Krüger, Stationsleiter von Condor Flim am Lübeck Airport, ist u.a. für die Passagierkontrollen am Flughafen zuständig. „Wir freuen uns, dass es jetzt hier am Flughafen sichtbar weitergeht.“ Heute, am 3. Juni 2013, kamen alle am Airport Beschäftigten zusammen, um mit Kaffee und Kuchen den neuen Auftritt Willkommen zu heißen.


    Fliegen ab Lübeck: Direkt ab Lübeck fliegen Sie mit Wizzair nach Danzig und Kiew und mit Ryanair nach Barcelona-Girona Mailand-Bergamo, Palma de Mallorca, Pisa und Porto, Stockholm-Skavska sowie Trapani auf Sizilien. Außerdem 2 x die Woche per Charter ins türkische Antalya.



    Yasmina Flughafenmanagement GmbH

Comments