IHK-Spitze überzeugt von Leistungsfähigkeit des Lübeck Airport


  • Überzeugt von der großen Bedeutung des Lübecker Flughafens für die gesamte HanseBelt Region und darüber hinaus bis nach Dänemark zeigte sich Friederike C. Kühn, Präses der IHK zu Lübeck, bei einem Besuch des Airports. Gemeinsam mit Vicepräses Bernd Jorkisch und dem amtierenden Hauptgeschäftsführer Lars Schöning folgte Kühn einer Einladung des Flughafen-Chefs, Prof. Dr. Jürgen Friedel. Die IHK-Spitze überzeugte sich vor Ort von der Leistungsfähigkeit des Airports. Nach der erfolgreichen Privatisierung komme es jetzt darauf an, zusätzliche Verkehre zu gewinnen. Kühn und Friedel stimmten in ihrer Einschätzung überein, dass diesbezüglich der Entwicklung Lübecks als Tourismusort eine besondere Bedeutung zukomme. „Die Wirtschaft der Region wünscht sich eine Linienverbindung zu einem Luftverkehrskreuz in attraktiver Zeitlage morgens und abends“, ergänzte die Präses. Dies hätten Befragungen der IHK-Mitgliedsbetriebe immer wieder ergeben. IHK und Flughafen kamen überein, künftig noch stärker für die positive Entwicklung des Luftverkehrsstandortes Lübeck zusammenarbeiten zu wollen.

Comments