Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 1.154
» Neuestes Mitglied: DosidStymn
» Foren-Themen: 13.222
» Foren-Beiträge: 38.773

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 207 Benutzer online
» 2 Mitglieder
» 205 Gäste
Axel1967, digro_HAM

 
  Hinweis zu Bildern aus dem Tierpark Hagenbeck
Geschrieben von: Pilot - 20.07.2009, 20:51 - Forum: Fotos allgemein - Antworten (1)

Liebe User.

Ich habe heute eine Mail von Hagenbeck erhalten zwecks zeigen von Fotos.

Zitat:Sehr geehrter Herr Groening!

In der Regel genehmigen wir gern die Veröffentlichung von Fotos unserer Tiere und unseres Parks. Wir sehen sie allerdings vor der Veröffentlichung immer an. Wir bitten um Verständnis, dass wir auch für Ihre Anfrage keine Ausnahme machen können. eine Freigabe erfolgt schnell und unkomplizíert, wenn Sie uns die fraglichen Fotos per Mail schicken. Möglich wäre auch ein Link der noch nicht frei gegebenen Site Ihrer Homepage.

Wir freuen uns auf Post von Ihnen.

Also wer Fotos hat, sollte sie vorher dort einmal zur Ansicht hin mailen.

Drucke diesen Beitrag

  HAM/EDDH am 20.07.2009
Geschrieben von: Quax - 20.07.2009, 20:42 - Forum: Pictures Hamburg Airport (EDDH/HAM) - Keine Antworten

...und am Abend gab es etwas Sonne!Cool
[Bild: 667yvo749kv.jpg]
D-ABOG

[Bild: haygptkjpju.jpg]
D-AHLK

[Bild: gdu5c2meo3tr.jpg]
D-AGWI

[Bild: cijma1qzo1xc.jpg]
YL-BBE

[Bild: sz7wo5rpsgfw.jpg]
LX-LGY

Alle Bildrechte bei Quax!
Gruß Quax Rolleyes

Drucke diesen Beitrag

  Air Baltic hebt ab Frankfurt ab
Geschrieben von: Pressedienst - 20.07.2009, 19:33 - Forum: Air Baltic - Keine Antworten

Riga/Berlin/Frankfurt, 20. Juli 2009 – Air Baltic (http://www.airbaltic.com) nimmt ab 17. September 2009 Nonstop-Flüge von Frankfurt nach Riga auf. Es ist bereits der sechste deutsche Flughafen im Streckennetz der lettischen Fluggesellschaft und die elfte neu eröffnete Strecke von Air Baltic im Sommer 2009. Von Frankfurt wird Air Baltic künftig täglich mit einer Boeing 737 in die lettische Hauptstadt Riga starten. Der Flug dauert zwei Stunden und 15 Minuten. Ab Riga erhalten die Passagiere Anschluss an zahlreiche Verbindungen nach Nord- und Osteuropa sowie Zentralasien. Tickets für die einfache Strecke Frankfurt-Riga sind ab 36 Euro (inklusive Flughafen- und Transaktionsgebühren) erhältlich.

Air Baltic auf Wachstumskurs

Air Baltic setzt damit ihren Expansionskurs trotz Wirtschaftskrise fort. Erst im September 2008 hatte die Airline die Strecke Hannover-Riga neu eröffnet. Nun kommt neben München, Düsseldorf, Berlin und Hamburg der größte deutsche Flughafen hinzu. Auch die Passagierzahlen der Fluggesellschaft sprechen für sich: Im ersten Halbjahr 2009 hat Air Baltic erneut mehr Passagiere befördert. Die Zahl der Reisenden stieg im Vergleich zu 2008 um 8 Prozent auf über 1,2 Millionen. Auch die Auslastung der Flotte verbesserte sich um 7 Punkte auf 65 Prozent.

Größte deutsche Flughäfen im Streckennetz

„Deutschland ist einer der wichtigsten Märkte für Air Baltic“, erläutert Bertolt Flick, Präsident und CEO von Air Baltic. „Mit München, Berlin, Düsseldorf und Hamburg gehörten bereits einige der größten deutschen Flughäfen zu unserem Streckennetz. Nun auch ab Frankfurt Flüge anzubieten, war für uns die logische Konsequenz. Damit wollen wir zum einen unsere Position in Deutschland stärken, zum anderen aber auch den Standort Riga als Drehkreuz zwischen Ost und West.“

Im Sommer 2009 hat Air Baltic bereits elf Städte zu seinem Streckennetz hinzugefügt: Palanga, Kaunas (beide Litauen), Tartu (Estland), Turku (Finnland), Linköping (Schweden), Tromsø (Norwegen), Duschanbe (Tadschikistan), Genf (Schweiz), Warschau (Polen), Pskow (Russland) und Frankfurt.

Tickets sind telefonisch unter 0900 1 27 72 25 (D), 0840-60 08 30 (CH), 0820-600830 (A), per Fax an +49 (0) 30-2787 8877, im Internet unter http://www.airbaltic.com sowie in jedem Reisebüro erhältlich.


Pressemitteilung Air Baltic

Drucke diesen Beitrag

  Vollautomatisches Buchungsstool für Round the World- Tickets
Geschrieben von: Pressedienst - 20.07.2009, 19:31 - Forum: Star Alliance - Keine Antworten

Deutschland - 20. Juli 2009 - Das Luftfahrtbündnis Star Alliance hat die Möglichkeiten für die Buchung von Weltreise-Tickets (Round the World) verbessert und verkauft dieses Produkt nun auch über die Website http://www.staralliance.com. Mit der neuen Funktion "Star Alliance Book and Fly" können Kunden ihre Weltreise rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr online planen, buchen und bezahlen.
Bislang konnte die Weltreise auf der Website lediglich geplant werden, die Preisauskunft und das Ticketing mussten über die Call Center der Fluggesellschaft, Ticketagenturen oder Reisebüros erfolgen.
Der Round the World-Tarif von Star Alliance wird neben dem Online-Vertrieb auch weiterhin über diese Vertriebskanäle angeboten.
"Mit Star Alliance Book and Fly hat sich unsere Website zu einem neuen Vertriebskanal für den Round the World-Tarif von Star Alliance entwickelt. Unsere Kunden können dieses Produkt nun bequem über das Internet planen, buchen und bezahlen", erklärte Christopher Korenke, Vice President Commercial, Star Alliance. "Aus technischer Sicht ist die Einführung eines automatisierten Tools zur Verarbeitung sehr komplexer Routen eine wirklich herausragende Leistung."
Bei der Planung einer Weltreise im Star Alliance-Netzwerk steht Kunden eine schier unendliche Auswahl an Reisemöglichkeiten zur Verfügung. Bei der Entwicklung der neuen Funktion wurde daher speziell darauf geachtet, den Benutzern die Planung einer Flugroute um die Welt zu erleichtern unter Berücksichtigung der individuellen Reisewünsche. Der Reiseweg kann durch Eingabe der gewünschten Stadt oder durch Mausklick der Zielorte auf einer interaktiven Weltkarte zusammengestellt werden. Die Destinationen sind in verschiedenen Farben gekennzeichnet, um zwischen Direktflügen und Umsteigeverbindungen unterscheiden zu können. Nachdem eine Flugroute gemäß den Tarifbedingungen erstellt wurde, zeigt das System den voraussichtlichen Flugpreis in der Landeswährung des Kunden für die gewählte Buchungsklasse an.
Verfügbare Flüge für die einzelnen Streckenabschnitte werden in Echtzeit angezeigt. Zusätzliche Serviceoptionen wie Sitzplätze in einer Premium Economy Class stehen gegen Aufpreis zur Verfügung.
Nachdem alle Flüge für die gesamte Reise ausgewählt wurden, wird der Gesamtpreis einschließlich sämtlicher Steuern, Zuschläge und Gebühren angezeigt. Nach Eingabe der für die Buchung erforderlichen persönlichen Daten werden die entsprechenden Flüge gebucht. Die Bezahlung erfolgt online per Kreditkarte, der Kunde erhält sein elektronisches Ticket per E-Mail. Bei weiteren Fragen stehen dem Passagier verschiedene Call Center weltweit zur Verfügung.

Der Star Alliance Round the World-Tarif ist eines von zwölf Tarifangeboten der Star Alliance. Im Vergleich zu den entsprechenden Einfach- und Rückflugtickets bietet der Round the World-Tarif ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Ticketpreis ist von der Gesamtzahl der Meilen und der Buchungsklasse abhängig. Buchbar sind drei Meilenpakete mit 29.000, 34.000 oder 39.000 Meilen. Der Tarif steht für Reisen in First, Business oder Economy Class zur Verfügung, die Flugtickets sind ein Jahr lang gültig. Zusätzlich bietet das Star Alliance-Netzwerk einen Round the World-Spezialtarif in der Economy Class an, der für Reisen bis 26.000 Meilen gilt, bis sieben Tage vor Abflug gebucht werden muss und drei bis fünf Zwischenstopps einschließt.
(Die genauen Tarifbedingungen sind unter http://www.staralliance.com abrufbar.)

Mitteilung Star Alliance

Drucke diesen Beitrag