Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 1.025
» Neuestes Mitglied: ellenxk60
» Foren-Themen: 13.074
» Foren-Beiträge: 38.479

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 176 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 176 Gäste

 
  Bilder Hamburg Airport (EDDH/HAM) am 15.08.2018
Geschrieben von: B727 - 15.08.2018, 13:39 - Forum: Pictures Hamburg Airport (EDDH/HAM) - Antworten (3)

[Bild: i19492b0zzwf.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  Bilder Hamburg Airport (EDDH/HAM) am 14.08.2018
Geschrieben von: Sansibar - 14.08.2018, 22:39 - Forum: Pictures Hamburg Airport (EDDH/HAM) - Antworten (1)

Viel Wasser auf den Scheiben machte die Fontänenbilder leider komplett zu nichte. Allerdings ist die E2 trotzdem ein Foto wert Smile

[Bild: DSC_0105_Kopie.jpg]


[Bild: DSC_0247_Kopie.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  XFW/EDHI am 14.08.2018 Hamburg-Finkenwerder
Geschrieben von: Airbus-Aktuell - 14.08.2018, 19:05 - Forum: Pictures Airbus Finkenwerder/ Airbus Toulouse (EDHI/XFW und TLS/LFBO) - Keine Antworten

[Bild: i19488b2aekk.jpg]

[Bild: i19489bcqsrt.jpg]
IndiGo D-AUBE-8432 A320-271 Neo (SL) (F1)

[Bild: i19490bdg7bz.jpg]

[Bild: i19491b33kk7.jpg]
easyJet D-AUBM-8375 A320-251 Neo (SL) (F1)

Gruß

Helmut

Drucke diesen Beitrag

Photo Fundstück aus den 60ern
Geschrieben von: Dieter(A380) - 14.08.2018, 16:01 - Forum: Finki History - Keine Antworten

https://www.flugzeugforum.de/threads/fun...ern.90721/
Liebe User,
ein Freund von mir hat ein Exponat in Hamburg gefunden, das Foto ist im Anhang.

Nach seinen Angaben ist es ein Windkanal-Modell der HFB in Hamburg, die ja in Airbus Finkenwerder übergegangen ist.
Es stammt aus den 60ern und hing dort in der Lehrwerkstatt. Die wollten es beim Aufräumen wegschmeißen !

Ja, sieht aus wie eine 737-100 mit Dash-8 Tuning, seltsam, da stimmt von den Dimensionen nichts. Sie sollte sowohl militärisch als auch Zivil werden und Transporte auf dem Rücken (Raketen oder so) erlauben, daher die geteilte Flosse und das Biberschwanz-Heck. Ich denke, die Lehrwerkstatt hat das Ding zum Spaß in Lufthansa umlackiert (sehr schönes altes Livree) und das war nicht sooo authentisch. Zu viele Fenster und zu dicht – die Druckkabine reißt Dir da auf wie eine Konservenbüchse. Daher sieht das Ding auch „zu groß“ aus. Sollte tatsächlich ein Regio-Produkt für Lufthansa und was als kleine Transall werden, wurde aber nie gebaut. Daher einzigartiges Sammlerstück .
Es soll in einem Archiv ein Buch zu irgendeinem Jubiläum geben, dass nur Mitarbeiter bekommen haben und da sollen Fotos davon drin sein und das Projekt erläutert.
Ist halt schwer zu finden, wenn man keine Typenbezeichnung hat.
Mit 60 kg Massivbauweise dürfte das Modell auch nicht flugfähig sein.

Vielleicht weiß jemand was darüber, oder kennt einen, der einen kennt, der was darüber weis
Viele Grüße
Dieter

Drucke diesen Beitrag