Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lufthansa A350-900: Weltneuheit in innovativer Lichttechnik
#1
München, 3. Februar 2017
  • 24 Lichtszenarien können den Tag-/Nachtrhythmus unterstützen

Als weltweit erste Fluggesellschaft wird Lufthansa an Bord der A350-900 verschiedene Lichtstimmungen einsetzen, um den Tag- und Nachtrhythmus ihrer Fluggäste zu unter-stützen. Wer auf Langstreckenflügen über mehrere Zeitzonen reist, kennt das Phänomen: Die innere Uhr kommt aus dem Takt. Erstmals ist es mit der Einführung der Lufthansa A350-900 möglich, mit Hilfe des richtigen Lichts zur richtigen Zeit den Biorhythmus zu unterstützen. Darüber hinaus wird das Licht ebenfalls genutzt, um während der Mahlzeiten an Bord eine angenehme Restaurantatmosphäre zu schaffen. „Das Wohlbefinden unserer Fluggäste ist uns besonders wichtig. Dass dieses jetzt auch mit einer innovativen Licht-technik möglich ist, ist ein echter Meilenstein“, sagt Dr Reinhold Huber, verantwortlich für die Weiterentwicklung des Themas Kundenerlebnis.  Insgesamt wird die LED-Technik  der A350-900 für rund 24 Lichtvarianten genutzt. Nach der A350-900 rüstet Lufthansa die Boeing 747-800 um, die ebenfalls mit dem neuen Lichtkonzept fliegen wird.
 
Die Nutzung von Lichtstimmungen stützt sich auf das Forschungsgebiet der Chrono-biologie und die Auswirkungen des Tag- und Nachtrhythmus.  Dieses basiert auf einer Vielzahl wissenschaftlicher Erkenntnisse, wie beispielsweise von Prof. Christian Gunga von der Charité und Dr. Achim Leder: Warmes Licht wird zur Entspannung in den Ruhephasen eingesetzt, kühles Licht dient der Aktivierung.  Die Lichtstimmungen entwickelte Lufthansa in Zusammenarbeit mit den Lichtplanern von Kardorff Ingenieure aus Berlin: “Das Licht stellt die Bedürfnisse des Fluggastes in den Mittelpunkt. Dadurch wird eine angenehme Atmosphäre geschaffen, dass das Wohlbefinden der Passagiere deutlich steigern kann“, erläutert Professor Volker von Kardorff.

[Bild: i15436bne3ev.jpg]
Fotograf: Dominik Mentzos

Lufthansa A350-900 - Worldwide debut for innovative lighting technology
  • 24 lighting scenarios to fit with day and night-time biorhythms
Lufthansa will be the first airline worldwide to use a range of different settings for the on-board lighting of the A350-900 which are designed to fit with the day and night-time biorhythms of their passengers. Any passengers who have ever traveled across a number of time zones will know the problem - your body clock gets out of sync. With the introduction of Lufthansa's new A350-900, it has now for the first time become possible to work with and fit with the biorhythms of the passengers by providing the right type of light at the right time. Lighting effects will also be used to emulate a pleasant restaurant atmosphere on board during mealtimes. "The well-being of our passengers is of particular importance to us. So it represents a real milestone for us that we can now achieve these improvements with this innovative lighting technology", says Dr. Reinhold Huber, who is responsible for further development in the area of Customer Experience.  Altogether, the new A350-900 LED technology can provide around 24 different lighting settings. Following on from the A350-900, Lufthansa will also be re-fitting its Boeing 747-800s with the new lighting system.
 
The use of a range of lighting settings is based on findings from research in the field of Chronobiology and on known effects of our day and night-time biorhythms.  A large number of scientific findings provide the foundation for the technology, such as those by Prof. Christian Gunga of Charité and by Dr. Achim Leder. Warm light for relaxation is supplied during periods of rest, whereas cooler light provides stimulation for more active phases. Lufthansa has developed these various lighting moods in collaboration with lighting designers from Kardorff Ingenieure in Berlin. "Our focus is on passengers' needs when it comes to selecting the type of light to be used. We are thus able to create a pleasant atmosphere which can significantly improve the passengers’ feeling of well-being”, explains Professor Volker from Kardorff.

Deutsche Lufthansa AG
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Pressedienst für diesen Beitrag:
  • Sten911, XFW-Spotter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  „Tante Ju“ startet im Mai zu neuen Höhenflügen Pressedienst 0 198 12.01.2018, 16:44
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Lufthansa Technik wird neuer Ausbilder für Azubis der Air Berlin Technik Pressedienst 0 538 18.12.2017, 12:19
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Lufthansa Technik eröffnet neue Räder- und Bremsenwerkstatt am Standort Frankfurt Ost Pressedienst 0 910 29.09.2017, 13:08
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Lufthansa Technik bringt "Landshut" nach Deutschland zurück Pressedienst 0 496 23.09.2017, 19:26
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Lufthansa unterstützt gemeinsam mit der Bundesregierung airberlin Pressedienst 0 848 15.08.2017, 17:49
Letzter Beitrag: Pressedienst
  250 Auszubildende starten bei der Lufthansa Group Pressedienst 0 717 28.07.2017, 18:46
Letzter Beitrag: Pressedienst
  „Tante Ju“ fliegt wieder: Man lebt (nur) dreimal Pressedienst 0 1.104 16.06.2017, 14:49
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Bewerbungen ab sofort möglich: Lufthansa sucht 250 Auszubildende für 2018 Pressedienst 0 1.122 10.05.2017, 11:24
Letzter Beitrag: Pressedienst

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste