Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deutsche Fluggesellschaften helfen mit beim Rücktransport von NIKI-Passagieren nach D
#1
Deutsche Fluggesellschaften helfen mit beim Rücktransport von NIKI-Passagieren nach Deutschland
 
Zahlreiche Fluggäste befinden sich zurzeit im Ausland und haben einen Rückflug mit NIKI gebucht, den sie aufgrund der Einstellung des Flugbetriebs bei NIKI nun nicht antreten können.
 
Die deutschen Fluggesellschaften wollen dabei mithelfen, dass im Ausland gestrandete Passagiere zurück nach Deutschland geflogen werden können. Die NIKI-Fluggäste, die keine Pauschalreise gebucht haben und nun ihren NIKI-Rückflug verlieren, können sich an unsere deutschen Fluggesellschaften wenden. Diese werden für den Rückflug nach Deutschland noch verfügbare Sitzplätze zu Sonderkonditionen anbieten, d.h. zu sogenannten „Rescue-Fares“.
 
Für jene Passagiere, die ihren NIKI-Flug bei einem Reiseveranstalter im Rahmen einer Pauschalreise gebucht haben, sind die Reiseveranstalter in der Verantwortung, eine alternative Beförderung zu organisieren.
 
Für weitere Informationen können sich die Passagiere direkt an die Fluggesellschaften wenden:
- Austrian Airlines: http://www.austrian.com
 
 
Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL)
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Pressedienst für diesen Beitrag:
  • Frank Krause, KF-Planespotting
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neues Portal bündelt Informationen zum Klimaschutz im Luftverkehr Pressedienst 0 470 22.02.2018, 15:17
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Faszination Fliegen: Der neue Imagefilm der European Flight Academy Pressedienst 0 563 15.01.2018, 14:08
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Widerøe verbindet Hamburg neu mit Bergen Sansibar 0 707 15.12.2017, 13:00
Letzter Beitrag: Sansibar
  Der BDL gratuliert der Bundesvereinigung gegen Fluglärm zum 50-jährigen Jubiläum Pressedienst 0 734 03.11.2017, 14:24
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft sagt: Danke, liebe Air Berliner Pressedienst 0 630 27.10.2017, 13:48
Letzter Beitrag: Pressedienst
  BDL: Das internationale Klimaschutzinstrument CORSIA muss EU-ETS ablösen Pressedienst 0 685 19.10.2017, 16:47
Letzter Beitrag: Pressedienst
  BDL legt neuen Evaluierungsbericht zur Luftverkehrsteuer in Deutschland vor Pressedienst 0 858 18.09.2017, 13:55
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Deutsche Airlines waren 2016 mit nur 3,64 Ltr Kerosin pro 100 Personen-km unterwegs Pressedienst 0 1.298 03.07.2017, 10:43
Letzter Beitrag: Pressedienst

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste