Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Widerøe verbindet Hamburg neu mit Bergen
#1
Widerøe verbindet Hamburg neu mit Bergen
Skandinavien- und Naturliebhaber sowie Kreuzfahrt-Reisende profitieren von neuer Flugverbindung in den Norden

14.12.2017 -

Ab Mitte August 2018 nimmt die Fluggesellschaft Widerøe eine neue Verbindung von Hamburg ins norwegische Bergen auf. Die Strecke nach Bergen wird ganzjährig dreimal pro Woche jeweils dienstags, donnerstags und sonntags bedient. Zum Einsatz kommen Maschinen des Typs Embraer E-190-E2 mit 114 Sitzplätzen. Die zweitgrößte Stadt Norwegens ist ein komplett neues Ziel im Hamburger Flugplan. Auch die norwegische Airline Widerøe ist erstmals am Hamburg Airport vertreten.

„Bergen ist ein attraktives Ziel für alle Skandinavien-Reisenden“, sagt Dr. Jörgen Kearsley, Leiter Aviation Marketing am Hamburg Airport. „Ob für einen Städtetrip, als Stopp für Rundreisende oder als Ausgangspunkt für eine Kreuzfahrt – Bergen punktet mit vielfältigen Facetten. Daher freuen wir uns über das Engagement von Widerøe und heißen die Airline herzlich in Hamburg willkommen.“

Bergen – Geschichtsträchtige Hafenstadt und Tor zu den Fjorden
Bergen, die zweitgrößte Stadt Norwegens, ist bekannt als beliebter Touristenort und geschäftige Hafenstadt. Die Stadt wird auch als „moderne Großstadt mit Kleinstadtcharme“ bezeichnet und punktet mit einem Mix aus Modernität und lebendiger Geschichte. Genau wie Hamburg verbindet auch Bergen eine Vergangenheit mit der Hanse: Als einer der Hauptsitze der Hanse war Bergen mehrere Jahrhunderte lang Zentrum des florierenden Handels zwischen Norwegen und dem Rest der Welt. Die alte Hafenfront Bryggen ist das prägnanteste Überbleibsel aus dieser Zeit. Heute findet man dort zahlreiche Restaurants, Gaststätten, Läden mit Kunsthandwerk und historische Museen. Bei Besuchern beliebt ist auch die „Fløibahn“, die ihre Fahrgäste schnell und bequem auf den Gipfel des Fløyen bringt, von wo aus sich ein beeindruckendes Panorama über die Stadt und den Fjord bietet.

Naturliebhaber kommen im Umland Bergens voll auf ihre Kosten, während Kreuzfahrt-Reisende in Bergens Hafen zu Fahrten durch Norwegens Fjorde aufbrechen können. Ab Bergen gibt es zudem ideale Anschlussverbindungen zu weiteren Zielen in Norwegen sowie in Nord- und Osteuropa.

In der Sommer-Hochsaison wird die Verbindung von Hamburg nach Bergen auch durch eine weitere Airline bedient: Von Juni bis August 2018 steuert SAS Scandinavian Airlines die Hafenstadt ebenfalls dreimal pro Woche an.

Flugtickets mit Widerøe nach Bergen sind ab sofort unter http://www.wideroe.no/en oder im Reisebüro buchbar.

[via Hamburg Airport]
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Sansibar für diesen Beitrag:
  • Axel1967, Sten911
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  BDL legt Bilanz zum ersten Halbjahr 2018 vor Pressedienst 0 159 09.08.2018, 12:00
Letzter Beitrag: Pressedienst
  ICAO verabschiedet Standards für globales CO2-Kompensationssystem Pressedienst 0 364 28.06.2018, 17:05
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Wechsel an der Spitze des BDL Airbus-Aktuell 0 427 04.06.2018, 17:25
Letzter Beitrag: Airbus-Aktuell
  „Tag gegen Lärm“: Information zu Maßnahmen gegen Fluglärm Pressedienst 0 533 24.04.2018, 20:28
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Neues Portal bündelt Informationen zum Klimaschutz im Luftverkehr Pressedienst 0 763 22.02.2018, 15:17
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Faszination Fliegen: Der neue Imagefilm der European Flight Academy Pressedienst 0 836 15.01.2018, 14:08
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Deutsche Fluggesellschaften helfen mit beim Rücktransport von NIKI-Passagieren nach D Pressedienst 0 895 14.12.2017, 14:56
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Der BDL gratuliert der Bundesvereinigung gegen Fluglärm zum 50-jährigen Jubiläum Pressedienst 0 1.017 03.11.2017, 14:24
Letzter Beitrag: Pressedienst

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste