Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
US Armee bestellt keine Airbus Tanker.
#1
Hallo Leute.
Nun ist es wohl entschieden.
Airbus verliert Tankerauftrag.
LG
DC-10
Zitieren
#2
Schade drum :-(
Always happy landings
Zitieren
#3
Moin,
(09.03.2010, 13:33)LHwaddel schrieb: Schade drum :-(

Warum, Airbus bleiben so immense Investitionen erspart, der KC-45 hat nun die Möglichkeit auf dem Europäischen Kontinent gebaut zu werden, und wird damit noch erheblich günstiger werden, zumindest in der Anfangsphase.

Man muss ja auch nicht unbedingt in den USA fertigen um in den Dollarbereich zu kommen, Südamerika und Australien liegen zu dem noch näher an anderen möglichen Kunden.

Zu guter Letzt ist der KC-45 noch innovativer und wird dem Konkurrenzprodukt den Markt abgraben, auf den Boeing wohl spekulieren wird.

Boeing gibt sich darüber hinaus noch eine Blöße vor der WTO, dort hat man ja bekanntlich geklagt gegen Airbus, was nun wohl in einem anderem Licht stehen wird, obwohl es eine ganz andere Sache ist.

Und sollte sich die Manipulation zu Gunsten Boeings bestätigen, dann haben die keine Glaubwürdigkeit mehr bei anderweitigen folge Aufträgen in anderen Ländern, die Europäischen Politiker kündigen schon Reaktionen an, das bei künftigen Aufträgen mit gleicher Münze zurück gezahlt wird.

Da die NATO ja auch in finanzieller Hinsicht in Bedrängnis ist, und in der Mehrzahl von Ländern der EU getragen wird wäre es nicht unrealistisch sich hier nun auch eine eigene Meinung über die Auftragsvergabe von künftigen Rüstungsprojekten zu machen.
Was die USA kann können andere nämlich auch, die nächste Frage könnte damit auch sein braucht man überhaupt noch eine Weltwährung die Dollar heißt ?

Meiner Meinung nach sollte es eine Weltwährung geben, die keinem Land angehört, das wäre Gleichberechtigung für alle Länder, und dann wollen wir mal sehen wo die USA bleiben.

Um zum Tankflugzeug wieder zurück zu kommen: Der Markt für Flugzeugtreibstoffe verändert sich gerade, und in 30 Jahren soll es angeblich Alternativen in ausreichenden Mengen geben, dann werden eh die Karten Neu gemischt.

Vielleicht brauch man in absehbarer Zeit gar keine herkömmlichen Tankflugzeuge mehr, zumindest Militärisch gesehen könnte ich mir das gut Vorstellen.

Auch das Werk in China für die Singel, ist nur auf bisher eine Tranche gebunden, wer sagt denn das es dann den zweiten und weiter Folgeaufträge geben wird ?
Vielleicht baut man bis dahin schon selbst gleichwertige Flugzeuge, und möchte diese selber voran bringen.

500 Flugzeuge bauen sich schnell, besonders wenn diese alle gleich sind.

Und wer sich für Hintergründe Interessiert, der sollte sich auch mal mit der Atlantikbrücke auseinander setzen, den eigentlich geht es gar nicht nur um diese 500 Tankflugzeuge.

Gruß
Klaus <- my Name Smile (Bin zur Zeit viel unterwegs, sorry.)
Regards + 3 / 5 Green´s ever for you.
Einer meiner virtuellen Arbeitsplätze
Zitieren
#4
(09.03.2010, 13:33)LHwaddel schrieb: Schade drum :-(

Hast Du / hat jemand letztendlich wirklich daran geglaubt??? Wenn die Gruppe um Grumman/Airbus den Auftrag wirlich bekommen hätte, wäre es um den Nationalstolz der Amerikaner doch geschehen gewesen.

Meiner bescheidenen Meinung nach war es doch sowieso schon peinlich, dass sich Europäer (zumindest anteilig) an so einer Ausschreibung überhaupt beteiligt haben. Obwohl es zwischenzeitlich der Öffentlichkeit so dargestellt wurde, hat sicherlich selbst im Hause EADS niemand wirklich daran geglaubt, dass der Auftrag tatsächlich im Sack ist...

Es bleibt - finde ich - zu hoffen, dass fortan kein einziger Europäischer Staat mehr auch nur ein einziges Kriegsgerät in der "Neuen Welt" kauft. Sollen diese Leute dort doch die Maschinerie für Ihre Kriege selbst basteln. Und vor allem finanzieren...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Start der ersten Airbus Foundation „Flying Challenge“ in Hamburg-Finkenwerder Pressedienst 0 651 14.02.2018, 18:58
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Aircalin orders two A330neo and two A320neo aircraft Pressedienst 0 3.594 29.11.2016, 12:11
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Teilnehmer für Notrutschen-Tests gesucht Pressedienst 0 5.721 06.09.2015, 13:04
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Airbus 350-900 zu „Nasswetter-Tests“ am blue danube airport linz Pressedienst 0 4.514 01.09.2014, 19:32
Letzter Beitrag: Pressedienst
  Airbus A350 XWB MSN 2 Kabine insightAVIATION 4 8.030 07.04.2014, 18:26
Letzter Beitrag: insightAVIATION
  Dubai Airshow martinf86 1 4.348 17.11.2013, 19:33
Letzter Beitrag: Sven1985
  Airbus Produktpräsentation morgen insightAVIATION 0 4.893 24.09.2013, 19:50
Letzter Beitrag: insightAVIATION
  Formationsflug Airbus Widebodies insightAVIATION 0 4.573 23.09.2013, 23:25
Letzter Beitrag: insightAVIATION

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste