Solider Neustart ins Jahr 2010


  • Flughafen Rostock-Laage steigert Passagierzahlen im Linienflug- und im Charter-Geschäft – Zuversicht für ein stabiles Jahr 2010 – weitere Informationen unter neuer Website http://www.rostock-airport.de


    11. Februar 2010: Der Flughafen Rostock-Laage ist mit einem guten Monatsergebnis ins neue Jahr gestartet. Mit 8.622 Passagieren frequentierten im Januar mehr als doppelt so viele den Ostsee-Airport als im Vorjahr (3.243 Passagiere). Den größten Beitrag zum Wachstum leisteten die Linienverbindungen mit Germanwings von/nach Köln und Stuttgart. Die erst im Frühjahr 2009 neu aufgenommene Verbindung aus Schwaben und auch die schon etablierte Verbindung aus dem Rheinland haben auch in der Wintersaison gepunktet.
    Im Charterbereich kann der Flughafen ebenfalls auf eine erfreuliche Entwicklung verweisen: Die im Vergleich zum Vorjahr deutlich erhöhte Kapazität mit Sky Airlines nach Antalya und Sun Express bescherten dem Flughafen 90 Prozent mehr an Passagieren als im Vergleichsmonat des Vorjahres.


    Maria Muller, Geschäftsführerin der Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH: „Die neuen Linienverbindungen mit dem Schwerpunkt Incoming für Mecklenburg-Vorpommern haben sich bestens bewährt und man erkennt, dass unser schönes Land auch im Winter sehr gefragt ist. Wenn im März die Deutsche Lufthansa ihre München-Verbindung aufnimmt, wird es noch ein attraktives Angebot für die Meck-Pomm Fans geben. Und nachdem im vorigen Winter zahlreiche Reiseveranstalter krisenbedingt ihre Kapazitäten stark zurückgefahren haben, können wir auch im Charterbereich erstmals wieder Wachstum verzeichnen. 2010 wird sicher kein einfaches Jahr, aber wir sind auf Kurs.“


Comments