Airbus liefert Kommunikationsmöglichkeiten für Bundeswehrangehörige in weltweiten Auslandsverpflichtungen

  • München, 06. August 2020 – Airbus erhielt von der Bundeswehr den Zuschlag für einen Vertrag zur Bereitstellung von Betreuungsmedien für die nächsten 2 Jahre, mit einer Option auf eine Verlängerung um weitere 2 Jahre. Damit wird den mehreren Tausend weltweit in Auslandsverpflichtungen befindlichen Bundeswehrangehörigen zu Land und in See ein leistungsfähiger Internetzugang bereitgestellt.


    Dank „Connect-D“ versorgt die Bundeswehr ihr Personal während Auslandsverpflichtungen mit umfangreichen Betreuungsmediendiensten, zeitlich unlimitiert und kostenfrei. Der Kontakt zu Familie und Freunden sowie zum gewohnten sozialen Umfeld ist auch in entlegenen Gebieten der Erde sichergestellt. Zum ersten Mal sind zudem Mediendienste wie Bundeswehr Fernsehen (bwtv) und Radio Andernach, sowie Video-on-Demand (VoD) und ePaper im Connect-D Leistungsumfang integriert.


    Airbus ermöglicht Betreuungskommunikation für die Bundeswehr bereits seit 2011. Der Connect-D Service ist aktuell in 15 Einsatzorten auf 3 Kontinenten verfügbar, z.B. in Afghanistan, Mali und Litauen. Mit dem neuen Vertrag gewährleistet Airbus, dass Connect-D in heutigen und zukünftigen Einsätzen und Übungen im Ausland mit hochleistungsfähiger Kommunikationstechnologie zur Verfügung steht.


    Airbus liefert seit mehr als 40 Jahren sichere Kommunikationstechnologien und ist Weltmarktführer für Satellitenkommunikation und terrestrische Netzwerkinfrastruktur. Das Unternehmen versorgt Regierungen, Sicherheitskräfte und internationale Organisationen mit missionskritischen Sprach- und schneller Datenkommunikation zu Lande, in See und in der Luft.


    Airbus to provide communication service for German troops worldwide


    Munich, 06 August 2020 – Airbus has been awarded a contract by the Bundeswehr for the provision of welfare media services for the next 2 years, with the option of another 2 year extension. With this contract, several thousands of soldiers and sailors will get access to connectivity services for their private use on a global scale whether they are on land or at sea.


    Through the "Connect-D" service, the Bundeswehr provides its personnel with a range of welfare service, free of charge, with no time limit or limitation on the data volume for private use while abroad. The connection to family and friends as well as to the personal social environment can be maintained even while they are in remote area. For the first time, media services are an integral part of Connect-D, including corporate TV and radio - notably Radio Andernach and Bundeswehr TV - video on demand (VoD) and ePaper.


    Airbus has been providing welfare communication services to the Bundeswehr since 2011. The Connect-D Service is currently deployed in 15 locations within 3 continents, e.g. Afghanistan, Mali and Lithuania. With the new contract, Airbus ensures that Connect-D will be available at existing and future missions and exercises and with state-of-the-art communication technology.


    Airbus has been providing global connectivity for over four decades and is a world leader in satellite communications and ground infrastructure networks. The company has delivered governments, militaries and International Agencies with mission-critical voice and high-speed data communications on land, at sea and in the air.


    Airbus

Comments